Metamorphische Methode nach St. John

„Die Reise von tausend Meilen beginnt dort, wo deine Füße stehen.“
Tao Te King

Die Wirbelsäule ist die Hauptknochenstütze unseres Körpers und sehr eng mit dem zentralen Nervensystem verbunden. Kein Teil der Körperfunktionen ist von den anderen Teilen getrennt. Körper, Seele und Geist bilden eine Einheit. Alle Aspekte der Persönlichkeit sind in der Wirbelsäule gespeichert und auch abrufbar.

Die Methode von Robert St. John basiert auf der in der Reflexzonentherapie üblichen Annahme, daß die innere Wölbung des Fußes mit ihren Reflexpunkten der Wirbelsäule und ihren Reflexzonen entspricht. Diese Zonen korrespondieren mit dem Erleben der Schwangerschaft der eigenen Mutter. Mit der sanften Methode können sowohl körperliche als auch seelische Blockaden gelöst werden.

Mögliche Termine bitte auf Anfrage!