Zusatzkurse

Zusatzkurse bereichern das Angebot der Ausbildungen und ergänzen Ihr Wissen mit Grundlagen zu folgenden Themen (und sind teilweise auch für Laien und Einsteiger/innen gedacht):

  • Ätherische Öle und Kräuter für Kinder
  • Ätherische Öle und Kräuter für Frauen
  • Aromatherapie speziell für den Mann
  • Hausapotheke mit ätherischen Ölen

Wir veranstalten diese Workshops und Kurse in lockerer Reihe. Die entsprechenden aktuellen Informationen finden Sie auf der jeweiligen Info-Seite bzw. auf unserem Seminarkalender.

Am Logo WIFIWIFI in Salzburg gibt es den Kurs „Kosmetikherstellung“, nach dessen Besuch und erfolgter Prüfung man den entsprechenden Gewerbeschein zur Herstellung von Kosmetika erhält. Die Ausbildung ist für ganz Österreich gültig – das bedeutet, dass man den entsprechenden Gewerbeschein dann auch jeweils im eigenen Bundesland erhält und legal Kosmetika herstellen darf.
Wir haben nun mit dem WIFI Salzburg die Vereinbarung treffen können, dass ALLE jene, die bei uns den Kurs zum/zur Ärztlich geprüften Aromatologen/in positiv abgeschlossen haben, 53 Stunden auf diesen Lehrgang angerechnet bekommen (d.h. nur mehr 147 Stunden zu absolvieren haben) und auch eine Preisreduktion erhalten. Für nähere Auskünfte bitte um Kontaktaufnahme mit ingrid@aromaexperten.at oder über das Kontaktformular bzw. über das WIFI-Salzburg. Der nächste entsprechende Kurs startet im Herbst 2014.

Einige der Zusatzkurse können auch ohne Vorkenntnisse besucht werden! Es handelt sich dabei um informative Workshops und NICHT um Komplett-Ausbildungen. Vertiefungs-Workshops und Seminare werden gerne auf Wunsch durchgeführt.

Auch die Zusatzkurse werden in Kleingruppen von 4 bis max. 8 Personen durchgeführt. Es gehört zu unserem Credo „Bessere Betreuung – optimaler Lernerfolg“! Gerne veranstalten wir für Sie und Ihre Freunde ein eigenes Workshop bzw. Seminar aus diesem Themenkreis. Kontaktieren Sie uns wegen eines passenden Termins!

Wir sind stets bemüht, interessante FachdozentInnen für Spezialkurse als Ergänzung zu unserem regulären Programm einzuladen. Entsprechende Informationen erhalten Sie einerseits über unseren vierteljährlichen Newsletter und andererseits natürlich auch aus unserem Seminarkalender. Wenn Sie an unserem Newsletter interessiert sind, so melden Sie sich bitte dafür im entsprechenden Feld rechts oben auf dieser Seite an!